Damit der Erfolg Ihres Online-Shops gesichert ist, sollte das Thema Kundenbindung, bei Ihnen mit an oberster Stelle stehen. Nirgendwo kann schneller ein Kunde verloren gehen als im World Wide Web, da die Konkurrenz nur einen Klick weit entfernt ist. Einen immer wiederkehrenden Kundenstamm aufzubauen und deren Vertrauen zu sicher, ist umso wichtiger, wenn Sie Ihre Umsätze dauerhaft sichern wollen. Demnach sollten alle Maßnahmen zu Gunsten der Kundenzufriedenheit, als Online-Händler getroffen werden.

Die Vorteile

  • Umsatzsteigerung durch Mehrfachkäufe
  • Weniger Ausgaben für Marketingmaßnahmen
  • Nicht mehr von SEO- und SEA Maßnahmen abhängig
  • Gratis Werbung durch Erfahrungsberichte Ihrer Stammkunden

Welche Maßnahmen können zum Einsatz kommen

Da im Online-Handel kein persönlicher Kontakt stattfindet, spielt ein guter Kundenservice eine große Rolle. Der Kundenservice sollte auf die Anliegen seiner Kunden schnell und kundenorientiert reagieren. Mögliche Vergabe von Benefits, beispielsweise bei einer Reklamation, wirken stets positiv.

Um Herauszufinden wie Ihr Produkt ankommt, z.B. bei einer Produktneueinführung, können Unternehmen Ihre Kunden um Feedback bitten. Dies hat gleich zwei Vorteile. Zum einem erhalten Sie direkte Information vom Verbraucher, welche für etwaige Anpassungen Ihres Produkts genutzt werden können und ihr Kunde fühlt sich,  wenn nach der eigenen Meinung gefragt wird, wertgeschätzt.

Für eine erfolgreiche Kundenbindung sollte das Interface Ihrer Webseite auf das Erlebnis des Kunden ausgerichtet sein. Der Kunde sollte sich zur jeder Zeit und bei jeden Schritt problemlos zu Recht finden, deswegen sollten die von Ihnen angebotenen Produkte, leicht von Ihren Kunden gefunden werden. Eine schnelle Ladezeit ist ebenso maßgebend für Ihren Erfolg. Studien belegen, dass pro Sekunde bei der Ladezeit, potenzielle Kunden abspringen.

Viele kennen die bereits zahlreichen Bonusprogramme wie zum Beispiel Payback und Co. Diese reizen den Kunden regelmäßig in Ihrem Online Shops einzukaufen und nicht auf einen Anbieter auszuweichen. Sogenannte Treuepunkte, werden seitens des Kunden, teilweise als bares Geld gesehen.

Geht es um den Bezahlvorgang, ist eine erweiterte Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten ausschlaggebend. Ist die bevorzugte Zahlungsmöglichkeit des Kunden eventuell nicht gegeben, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, das der Bestellprozess kurz vor Schluss abgebrochen wird. Verschiedenen Zahlungsmethoden wäre z.B. Kauf auf Rechnung, Kreditkarte, Lastschrift, Klarna oder PayPal.

Zu guter Letzt ist eine erfolgreiche „Community Building“ ebenso wertvoll für Ihr Unternehmen. In dem Sie in den direkten Dialog mit Ihren Kunden treten, können Sie mit Ihren Kunden oder Kaufinteressen interagieren. Suchen Sie sich als Unternehmen die passenden Social-Media Plattformen aus und stellen Ihr Unternehmen vor. Fragen können hier schnell beantwortet werden und Sie können Ihren Social-Media Auftritt direkt auf Ihre Zielgruppe ausrichten.

Fazit

Als Online-Shop Händler haben Sie verschiedenste Möglichkeiten Ihre Kundenbindung zu stärken. Überlegen Sie, was am besten zu Ihrem Shop passt und was Ihrerseits umsetzbar ist. Teste Sie neue Optionen und analysieren Sie deren Wirkung, dann sollte dem Erfolg, Ihres Online Shops,  nichts mehr im Wege stehen.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was dir sonst noch gefallen könnte